AkuData-News der Akupunktur- und TCM-Gesellschaft in China weitergebildeter Ärzte e. V. (ATCÄ)

Wirkung der Akupunktur auf erhöhte Blutfette und Caspase 3 in der Hirnrinde bei Ratten mit Schlaganfall

Nach Erzeugung einer Hyperlipidämie mittels fettreicher Ernährung bei Ratten wurde ein Schlaganfall erzeugt. Bei den Modelltieren konnten (jeweils signifikante) Anstiege von Gesamtcholesterin, Triglyceriden und LDL, sowie ein Abfall von HDL im Blut gemessen werden. Es traten neurologische Störungen auf und im zerebralen Cortex zeigten sich histopathologische Veränderungen, zusammen mit einer Zunahme der Expression von Caspase 3, einem Protein, das beim programmierten Zelltod eine Rolle spielt. Akupunktur konnte alle Veränderungen signifikant verbessern.
[Quelle]